Am 17. September 2015 begaben wir uns, die Klassen 10b und 10d, auf eine Exkursion nach Buchenwald. Dort wurden uns die Geschichte und die Geschehnisse während des Nationalsozialismus klar verdeutlicht und wir lernten diese besser zu verstehen. Nach unserer Ankunft schauten wir vor Ort einen Film, der durch Bilder, Videos sowie durch Augenzeugenberichte die Grausamkeit der damaligen Zeit für uns begreiflich machte.
 
Zusammen mit Herrn Busch liefen wir dann den Weg, den die damaligen Häftlinge bei ihrer Ankunft im Arbeitslager gehen mussten. An einigen Stellen brauchte es dann auch nicht viele Worte, um zu erklären, was in der damaligen Zeit passiert ist.

Zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus hinterlegten wir dann noch jeder eine Rose an einem Gedenkstein.
 
Wir bedanken uns bei Herrn Busch sowie bei unseren anderen begleitenden Lehrern für diesen aufschlussreichen und sehr interessanten Tag.
 
 
Anne Mahler