Failté! Ein irisches Grußwort hiermit an alle die, die sich mit ihren Sinnen, getragen von typisch irischer Musik, auf eine Reise in die Gefilde des sagenumwobenen Irlands begeben wollen. Denn am 29.10.2009 ab 19:00 Uhr wird der aus Killarney (im Südwesten Irlands) stammende Musiker Tim O`Shea in der Aula des Friedrichgymnasiums aufspielen.

Die Schüler der zehnten und elften Klassen werden an diesem Tag zudem an einer Art Workshop mit dem "echten" irischen Musiker teilnehmen. Die Veranstaltungen sind für alle Beteiligten kostenlos, und sind dank des Fördervereins, anderen unterstützenden Maßnahmen des Friedrichgymnasiums sowie der Kooperation von Tim O`Shea möglich. Tim O`Shea hat seit 1980 sowohl solo gespielt, als auch in verschiedenen Bands. Sein "Repertoire reicht von der traditionellen Tanzmusik seiner Heimat Sliabh Luachra & West Kerry bis zu den Liedern irischer und schottischer Künstler".  Seine Alben sind interessant und einzigartig, und bleiben dennoch den Traditionen der Irischen Musik treu. Zu seinem Programm am Abend sind alle Interessierten recht herzlich eingeladen, ob man nun schon in Irland war, noch hin will oder noch nichts von alledem. Dies ist die Möglichkeit gemeinsam einen irischer Abend, gemütlich bei Unterhaltung und Folkmusik von Tim O´Shea zu erleben.