Am 17.01.2009 war es mal wieder soweit: Das Friedrichgymnasium Altenburg öffnete seine Türen für viele Schaulustige. Dazu wollte auch die Klasse 6b etwas beitragen. Auch wenn anfangs keine Idee da war, hatte Frau Link dann doch den rettenden Vorschlag: Eine Modenshow auf Englisch!

Die Vorbereitungen dazu waren gar nicht so leicht. Als erstes mussten wir uns in Gruppen zusammen finden. Nun begann die eigentliche Arbeit; wir mussten uns Kleidung heraus suchen und eine Moderation schreiben. Als das geschafft war, probten wir es einige Male durch und suchten eine passende Musik heraus. Dann kam der große Tag. Alle waren schon fertig angezogen in ihren Kostümen. Doch was war das? Die Aula war leer! Zum Glück konnten wir durch rufen und herein winken doch noch ein paar Zuschauer gewinnen. Jetzt konnten wir beginnen. Auch wenn in unserer Modenshow viele "Normalgekleidete" waren, fanden sich auch einzelne Schüler, die z.B. im Schlafanzug oder im Hawaii-Style kamen. Letztendlich hatte unsere kleine Vorstellung dem Publikum gefallen und manchen zum Schmunzeln gebracht. Ich denke die Mühe hatte sich gelohnt.

 


Weitere Info's / Links zu diesem Beitrag: